Nachrichten

Inklusives Tanztheater bereitet Premiere vor

Essen

"Wir-nosotros" heißt das Tanztheaterstück, das das inklusive Tanztheaterprojekt "El arte de la danza" in Essen auf die Bühne bringt. Premiere ist am 30. Juni.
Vor zwei Jahren gründeten Studierende der Folkwang Universität der Künste gemeinsam mit der Aktion Menschenstadt, dem Behindertenreferat des Kirchenkreises Essen, das inklusive Tanztheaterprojekt El arte de la danza. Jetzt steht die erste öffentliche Aufführung an: "wir-nosotros" heißt das Programm, das Timo Gmeiner und William Sánchez H. mit 13 Tänzerinnen und Tänzern, darunter neun mit einer Beeinträchtigung, in intensiven Proben erarbeitet haben.

Der Titel des Stücks bezieht sich auf den gemeinsamen Schaffensprozess, den die Gruppe seit ihrer Gründung und im Speziellen in der Vorbereitung auf ihren Auftritt durchlaufen hat. Das Wort "wir-nosotros" drückt dabei das Zusammengehörigkeits- und Lebensgefühl der Gruppe aus, deren Mitglieder sich eben nicht nur inklusiv aus Menschen mit und ohne Behinderung, sondern vor allen Dingen auch multikulturell zusammensetzen. So tanzen in diesem Stück neben William aus Kolumbien auch Georgia aus Zypern, Lola aus Mexiko und Jonas aus Ghana.

Evangelische Kirche in Essen
www.ekir.de/essen
Quelle:
Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR)
Hans-Böckler-Str. 7 (Landeskirchenamt)
40476 Düsseldorf
lka@ekir-lka.de pressestelle@ekir.de oeffentlichkeitsarbeit@ekir.de
http://www.ekir.de

Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) mit Sitz in Düsseldorf ist eine von 20 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Sie ist Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie ist nach der lutherischen Hannoverschen Landeskirche die zweitgrößte Landeskirche in Deutschland und hat etwa 2,7 Millionen Gemeindemitglieder in 729 Parochial- und 4 Anstaltskirchengemeinden (Stand 01.01.2015). Die EKIR ist eine der unierten Kirchen innerhalb der EKD. Die Kirche war bis 2003 auch eine Gliedkirche der Evangelischen Kirche der Union (EKU), welche zum 1. Juli 2003 in der Union Evangelischer Kirchen (UEK | www.uek-online.de) aufging.
Die EKiR ist Mitglied der Konferenz der Kirchen am Rhein, die seit 31. Mai 2008 eine Regionalgruppe der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE | www.leuenberg.net) darstellt.
Die Landeskirche unterhält eine Evangelische Akademie in Bonn-Bad Godesberg (www.ev-akademie-rheinland.de).

Eigener Zugang





Passwort vergessen?

Eigenen Zugang anlegen?

Warum einen eigenen Zugang anlegen?

Welche Vorteile bringt Ihnen ein eigener Zugang?

  1. Ein eigener Zugang ermöglicht Ihnen, Themen zu abonnieren.
  2. Über den eigenen Zugang können Sie Ihre Suchanfragen speichern.
  3. Wenn Sie darüber hinaus bei einer evangelischen Bildungseinrichtung für Öffentlichkeitsarbeit (und/oder Dokumentation) zuständig sind, können Sie über den eigenen Zugang Angebote Ihrer Einrichtung in den Bildungsserver einstellen.

Den EBS verlinken

Verlinken Sie den evangelischen Bildungsserver von Ihrer Website! Laden Sie sich das Logo herunter und bauen Sie es auf Ihrer Website ein.

das EBS Logo für die eigene homepage

Aktuelle Meldungen

NachrichtenEvangelische Landeskirche in Württemberg

Kindergottesdienst-Kongress in Stuttgart

Rund 400 Teilnehmer erwartet

Stuttgart (epd), 20.09.2016

» mehr

NachrichtenEvangelische Kirche in Deutschland (EKD)

"Gelebte Reformation zwischen Widerstand und Anpassung"

Ausstellungseröffnung zur Barmer Theologischen Erklärung im Kirchenamt der EKD

Hannover, 22.09.2016

» mehr

NachrichtenEvangelische Kirche im Rheinland (EKiR)

Religionsspuren in der Geschichte

Geschichtswettbewerb

Düsseldorf, 21.09.2016

» mehr

NachrichtenEvangelische Landeskirche in Baden (EKiBa)

Das Lebensende ist kein von uns zu gestaltendes Projekt

Der Bad Herrenalber Akademiepreis 2016 geht an die Freiburger Palliativmedizinerin und Theologin Prof. Dr. Gerhild Becker

Karlsruhe, 14.09.2016

» mehr

NachrichtenEvangelische Kirche von Westfalen (EKvW)

Gesucht: Schulgottesdienst zum Thema "Einfach frei"

Pädagogisches Institut der EKvW schreibt Schülerwettbewerb 2016/2017 aus

Villigst, 12.09.2016

» mehr

NachrichtenEvangelische Kirche im Rheinland (EKiR)

Faktensammler für eine gerechtere Weltwirtschaft

Südwind-Institut feiert 25-jähriges Bestehen

Düsseldorf, 15.09.2016

» mehr

Nachrichtenref.ch

Der Erfinder der Konfirmation

ref.ch | 15.09.2016

» mehr

NachrichtenEvangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers

Hildesheimer erhält Preis für "Theologie, die aus der Küche kommt"

Hildesheim | Heidelberg (epd Niedersachsen-Bremen), 05.09.2016

» mehr

NachrichtenEvangelische Kirche von Westfalen (EKvW)

"Menschen erreichen, die keinen Kontakt zur Kirche haben"

Ingo Neserke wird Leiter des Amtes für missionarische Dienste der westfälischen Landeskirche

Bielefeld, 02.09.2016

» mehr

NachrichtenPädagogisches Institut (PI) | Evangelische Kirche von Westfalen

Thomas Boehme aus dem PI verabschiedet

Langjähriger Dozent wechselt ins Comenius Institut

Schwerte | Villigst, 31.08.2016

» mehr

NachrichtenEvangelische Kirche in Deutschland (EKD)

Die Berufschancen für Theologen sind weiter gut

Hochschulen und Kirchen werben um Interessenten

Karsten Packeiser
Hannover, (epd) 29.08.2016

» mehr

NachrichtenEvangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche)

Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit führte Pastorin Christiane Körner ins Amt ein

Neue Regionalmentorin des Predigerseminars Ratzeburg

Annette Klinkhardt
Ratzeburg, 30.08.2016

» mehr

NachrichtenEvangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche)

Biograf im Interview: "Freiheit war Luthers zentrales Thema"

Luise Poschmann
Hamburg, 30.08.2016

» mehr

NachrichtenEvangelische Kirche von Westfalen (EKvW)

Religionsunterricht als Modell für Weißrussland?

Partnerschaftsbesuch aus Westfalen bei Metropolit Pawel in Minsk

Bielefeld, 30.08.2016

» mehr

Nachrichtenref.ch

Ein interkulturelles Vademecum für Seelsorgende

Martin Spilker (kath.ch)
ref.ch | 26.08.2016

» mehr